Ihr Fernwärmespezialist

Übergabestationen für Nah- und Fernwärme

Wir liefern massgeschneiderte, anschlussfertige Übergabestationen für jede Art und Grösse von Gebäuden.

Die Stationen werden auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt und sind somit jeweils individuell an die Situation angepasst. Grössenanforderungen, Lage / Position der Anschlüsse, Anzahl Heizkreise oder auch zusätzliche Regelungsaufgaben werden bei der Entwicklung berücksichtigt.

Grundsätzlich sind dadurch sämtliche Anlagetypen möglich – im Folgenden stellen wir Ihnen einige der meist verwendeten Schaltungen sowie unser verschiedenen Bauformen vor.

Schaltungen / Benennungen

Anlagen im Gehäuse Anlagen auf Blechplatte oder Rahmen Beschreibung Schema
MIG MIG Übergabemodul als Kesselersatz (z.B. bei bestehender Verteilung / Gruppenaufbau sekundär) Anl. 1.0-1
EFH-I HK-I Übergabemodul mit Pumpe sekundär – 1 direkter Heizkreis Anl. 1.0
EFH-I M HK-I M 1 Heizkreis mit Mischventil Anl. 3.0
EFH-I WW HK-I WW 1 ungemischter Heizkreis und Warmwassergruppe Anl. 2.1
EFH-I M/WW HK-I M/WW 1 Heizkreis mit Mischventil und Warmwassergruppe Anl. 3.1
EFH-II M/WW HK-II M/WW 2 Heizkreise mit Mischventil und Warmwassergruppe Anl. 5.1
HK-III M/WW 3 Heizkreise mit Mischventil und Warmwassergruppe Anl.
HK-IV M/WW 4 Heizkreise mit Mischventil und Warmwassergruppe Anl.
HK-V M/WW 5 Heizkreise mit Mischventil und Warmwassergruppe Anl.

Wichtig: Dies sind einige der meist gebauten Beispiele – wir erstellen jede Unterstation / jede Schaltung nach Wunsch!


Bauformen

Je nach Anforderungen an Leistung und Hydraulik werden die Stationen in den folgenden Bauformen angeboten:

 

Stationen im Stahlblechgehäuse

Kompakte Geräte im wandhängenden, pulverbeschichteten Stahlblechgehäuse

Leistungsbereich: bis 25kW, max. DN25

Schema EFH-I M/WW, EFH-I WW, EFH-I, EFH-II M/WW, MIG

Massblätter

 

Unsere Gehäusestation hat sich verändert – anschliessend die Neuerungen:

  • Sichtöffnung jetzt auch für den Wärmezähler
  • Zweiter Heizkreis oder Magroschaltung im gleichen Gehäuse möglich
  • Expansionsanschluss befindet sich jetzt ausserhalb des Gehäuses
  • Entleerung sekundär ist jetzt nach aussen geführt
  • Extern vom Gehäuse Manometer für den sekundären Druck
Bilder folgen
Bilder folgen

 

Stationen auf Stahlblechplatte

Stationen auf verzinkter / lackierter Stahlblech-Montageplatte für Wandmontage

Leistungsbereich: bis 75kW

Schema entsprechend den Bedürfnissen

Station auf Blechplatte

 

Stationen auf Rahmen

Stationen in Modulbauweise schwingungsarm und schalldämpfend auf Rahmen gebaut.

Leistungsbereich: 80 – 5000kW

Schema entsprechend den Bedürfnissen

Station auf Rahmen

Anpassung auf Kundensituation

Alle Stationen auf Stahlblechplatte oder Rahmen werden kundenspezifisch passend konstruiert und gefertigt – so können beispielsweise die Anschlussanordnung frei gewählt oder die Abstandsmasse den vorhandenen Leitungen angepasst werden.

Vor der Fertigung wird eine Freigabezeichnung angefertigt und dem Kunden zur Kontrolle übergeben.

 

Isometrie 1 Isometrie 2
Abb. Isometrie HK-I M/WW-Magro Abb. Ansicht von Vorne

 

Isometrie Adelboden Adelboden seitlich
Abb. Isometrie HK-V M/WW Abb. seitlich

 

Abb. Ansicht von Vorne

Adelboden Front

 

Adelboden von oben
Ansicht von Oben

Sonderstationen

  • Netztrennungen zur Reduktion von Drücken infolge grosser Höhenunterschiede
Netztrennung
  • Stationen mit Warmwasser über separaten Wärmetauscher -> Magroschaltung
Magroschaltung
  • Heisswasser – / Dampfanlagen
Dampfanlage
  • Aufbau in Modulbauweise
Modulbauweise
  • Direkte Stationen zur Sanierung von kompletten Heizungsverteilungen
direkte Station

Bussystem

Ein Bussystem ermöglicht den zentralen Zugriff auf den Fernheizungsregler jeder Station sowie die zentrale Auslesung des Wärmezählers. Auch die Visualisierung durch ein übergeordnetes Leitsystem wird dadurch ermöglicht.

Busauslesung


Installierte Anlagen

Gommiswald 1 Gommiswald 2 Adelboden 1 Adelboden 2
Einsiedeln 1 SMU 1 Einsiedeln 2 Stalden 1
Balterswil 1 Balterswil 2 Balterswil 2 Balterswil 2
Balterswil 1 Balterswil 2 Balterswil 2 Balterswil 2
Balterswil 1 Balterswil 2 Huttwil Nt 1 Huttwil Nt 1

 


Produkteblätter und Handbücher finden Sie unter Downloads.